Verheißungsvolle Form

Über die 400 Meter der Damen erwartet die Zuseher ein Highlight mit einer Lokalmatadorin in der Hauptrolle: Susanne Walli (TGW Zehnkampf-Union) befindet sich in bestechender Form und ist ganz heiß die geforderten 53,90 Sekunden beim Gugl-Meeting Indoor Linz 2019 zu unterbieten. Den letzten Feinschliff holte sich die 22-Jährige im Trainingslager auf Teneriffa.

Walli nimmt es unter anderem mit der mehrfachen niederländischen Meisterin und Olympia-Teilnehmerin Madiea Ghafoor auf. Die 26-Jährige hat eine persönliche Bestzeit von 51,12 Sekunden über die 400 Meter zu Buche stehen. Ebenfalls starten werden die Kroatin Kristina Dudek (53,59s), die 17-jährige Tschechin Anna Kozlová (56,28s) und mit Lena Pressler (57,30s) eine weitere Österreicherin. Die Athletin der Union St. Pölten sprintete vergangenes Jahr über 400 Meter Hürden sensationell zu Bronze bei der U18-EM in Györ und verbesserte den österreichischen Rekord auf 59,11(!) Sekunden.

Vorläufige Startliste (17.1.2019)

400m – Frauen          EM-Limit: 53,90 sec  PB
Walli Susanne AUT 1996 W TGW Zehnkanpf UNION 53,44
Dudek Kristina CRO 1994 W   53,59
Kozlova Anna CZE 2001 W   56,28
Pressler Lena AUT 2001 W Union St.Pölten 57,30
Ghafoor Madiea NED 1992 W   51,12
Zurück