15622443_385724081766229_6312991985290337604_n

Spannender Weitsprung

Im Weitsprung der Damen ist uns ein besonderer Coup gelungen. Die erst 14-jährigen Heather Arneton (FRA) sprang erst vor einigen Tagen unglaubliche 6,57m!!! Bisher ist sie eher nur vor heimischen Publikum gesprungen und hat nur wenige internationale Bewerbe bestritten. Am 10.2. startet sie in einem starken Weitsprungfeld in der TipsArena Linz. Sie hält aktuell den inoffiziellen U15-Weltrekord im Weitsprung.

Ebenfalls am Start ist Österreichs Siebenkämpferin und EM-Bronzemedaillen Gewinnerin Ivona Dadic (AUT).

Schon der vorläufige Nennungs-Stand im Frauen-Weitsprung ist vielversprechend für die weiteren Nennungen zu den Frauenbewerben beim GUGL-MEETING Indoor:

Ivona Dadic (Jg. 1993, AUT, UNION ST. Pölten, pB 6,49m)

  • EM-Bronze 2016 im Siebenkampf
  • Österr. Rekord im Siebenkampf mit 6408 Punkten
  • U23-Bronze 2015 im Siebenkampf
  • 2-fache Olympiateilnehmerin (2012 & 2016)

Jana Veldakova (Jg. 1981, SVK, 6,75m)

  • WM-Finalistin
  • EM-Finalistin
  • Siegerin beim Diamond-League Meeting

Efthymia Kolokitha (Jg. 1987, GRE, pB 6,66m)

  • 3-fache Griechische Meisterin

Heather Arneton (Jg. 2002, FRA, pB 6,57)

  • Stellte mit 6,57m einen inoffiziellen U15 Weltrekord auf
  • 3.-weitester Sprung einer U18 Athletin jemals, vor ihr stehen nur Heike Drechsler (geb. Daute) und Anu Kaljurand, die allerdings dann schon wirklich U18 Athletinnen waren.

Roumeissa Belabiod (Jg. 1991, ALG, pB 6,56m)

  • Silber und Bronze bei den Afrika-Spielen
  • Finalistin Afrika Meisterschaften

Neja Filipic (Jg. 1995, SLO, pB 6,51m)

Beitrag teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
Zurück