Österreicher mittendrin

Der Dreisprung der Männer verspricht einiges an Spannung. Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf-Union) und Julian Kellerer (LAC Klagenfurt) wollen in der TipsArena in Richtung des EM-Limits (16,50 Meter) abheben. Vor allem Kronsteiner (PB: 16,25m), der amtierende Staatsmeister, fiebert dem Auftritt in der Landeshauptstadt sehnsüchtig entgegen. Letztes Jahr musste der 21-Jährige verletzungsbedingt absagen. Nun ist aber alles ausgeheilt und der Formaufbau stimmt den Athleten aus St. Georgen an der Gusen zuversichtlich.

Mit dem Südafrikaner Maurice Mathabela (PB: 16,75m), Simone Forte (PB: 16,73m) aus Italien und dem Slovaken Tomas Veszelka (PB: 16,63m) warten zudem qualitativ sehr starke Gegner auf die besten österreichischen Dreispringer.

Vorläufige Startliste (17.1.2019)

Dreisprung – Männer  EM-Limit: 16,50 m PB
Mathabela Maurice RSA 1990 M 16,75
Forte Simone ITA 1996 M 16,73
Veszelka Tomas SVK 1995 M 16,63
Kellerer Julian AUT 1989 M LAC Klagenfurt 16,33
Kronsteiner Philipp AUT 1997 M TGW Zehnkanpf UNION 16,25
Vondracek Jiri CZE 1988 M 15,81
Zeman Jiri CZE 1996 M 15,78
Zurück